Infrastruktur Zell am See

Wirtschaft und Infrastruktur in Zell am See

Wenn Sie Zell am See aus dem letzten Winterurlaub kennen, dann wissen Sie, dass es der Stadt und der Region nicht an landschaftlicher Vielfalt fehlt – um ein Haus zu kaufen oder zu mieten, reicht das jedoch nicht. Vielmehr sind es hier ganz alltägliche Anforderungen, die erfüllt sein müssen, um Zell am See zu Ihrem Zuhause zu machen.

Wirtschaftswunder Zell am See

Häufig sind kleine Orte, die zudem ein wenig abgeschieden sind, nicht unbedingt dafür bekannt, wirtschaftlich stark zu sein – in Zell am See ist das jedoch anders. Der Grund liegt auf der Hand: die vielen Touristen, die die Region besuchen, spülen Geld in die Kassen. Vor allem in den Wintermonaten sind Hotels, Gaststätten und Läden gut besucht, sodass im Grunde genommen alle Branchen von diesen Bereichen profitieren.

Gleichzeitig bedeutet das jedoch, dass mit saisonalen Schwankungen zu rechnen ist, da der Fremdenverkehr zum Sommer hin abnimmt – das gilt auch für das Beschäftigungsangebot. Das sollten Sie unbedingt bedenken. Auch, wenn Sie sich als selbstständiger Unternehmer in Zell am See verwirklichen möchten.

Zu Land oder zu Wasser: der Verkehr in Zell am See

Schifffahrt Zell am See

Am Zeller See gibt es Schiffe für Rund- und für Überfahrten, die nicht nur von Touristen gerne genutzt werden. © mRGB – stock.adobe.com

Da Zell am See flächentechnisch nicht allzu groß ist, kommt es besonders im Winter zu einem starken Verkehrsaufkommen in der Stadt. Um das zu entschärfen, setzt man vor allem auf den öffentlichen Busnahverkehr.

Hinaus aus der Stadt geht es entweder über die umliegenden Straßen oder mit dem Zug, der Sie auf direktem Wege unter anderem nach Innsbruck, Salzburg oder Oberpinzgau bringt.

Besonders ist auch die Schifffahrt in Zell am See, denn mit seiner Lage sind die Bewohner der Stadt natürlich auch im kühlen Nass unterwegs – Liebhaber für Segel- oder Ruderboote werden hier jedenfalls voll auf ihre Kosten kommen.

Gleichzeitig stehen insgesamt vier Schiffe für Über- und Rundfahrten sowie Charterfahrten zur Verfügung:

  • MS Schmittenhöhe – das jüngste, modernste und größte Schiff auf dem Zeller See
  • Die Kaiserin Elisabeth
  • Die MS Großglockner (nach dem gleichnamigen Berg benannt)
  • Die Libelle – ein Schiff, das bereits seit 1947 für die Gästebeförderung auf dem Zeller See eingesetzt wird.

Im Krankheitsfall rundum versorgt

Für den Ernstfall sollte das neue Zuhause natürlich auch entsprechende Behandlungsmöglichkeiten bieten – in Zell am See ist es das allgemeine öffentliche Krankenhaus, das im Stadtteil Thumersbach zu finden ist. Mehr als 300 Betten stehen hier zur Verfügung.

Ergänzt wird das Gesundheitswesen durch das Fachärztehaus im Stadtzentrum, in dem verschiedene Ärzte aus unterschiedlichen Richtungen große und kleine Wehwehchen behandeln.

Und sogar für das Alter ist vorgesorgt: In Schüttdorf ist die Seniorenwohnanlage der Stadt ansässig, in der ältere Menschen, die es nicht mehr schaffen sich komplett alleine zu versorgen, einmieten können, um den Lebensabend zu genießen.

Einkaufen leichtgemacht, egal ob Lebensmittelladen oder schicke Modeboutique

einkaufen in Zell am See

In der Altstadt von Zell am See gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. © JFL Photography – stock.adobe.com

Ob Sie nun nach regionalen Köstlichkeiten suchen, um Ihrem neuen Zuhause ein reichhaltiges Mahl zu kochen, nach den schönsten Modetrends Ausschau halten oder ganz besondere Spezialitäten auf dem Tisch haben wollen – in Zell am See werden all ihre Bedürfnisse gestillt. Die vielen Geschäfte in der Altstadt bieten alles für den täglichen Bedarf und das nächste größere Einkaufszentrum in Schüttorf ist nur rund fünf Autominuten entfernt.

Ein besonderes Erlebnis ist außerdem der Einkauf auf einem der vielen Märkte in Zell am See, die an mehr als 80 Tagen im Jahr stattfinden. Ob Handwerk, zu Weihnachten oder kulinarische Märkte mit ganz besonders leckeren und ausgefallenen Spezialitäten – hier kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Zell am See ist klein und dennoch unglaublich vielfältig – so sehr, dass keine Wünsche offenbleiben. Die gesundheitliche Versorgung ist exzellent, die Wirtschaft stark, die Einkaufsmöglichkeiten vielfältig. Was kann man sich von seinem neuen Wohnort mehr wünschen? Wahrscheinlich nur noch die passende Kauf- oder Mietimmobilie – und die finden Sie auf den Seiten von Sage Immobilien.

Titelbild: © JFL Photography – stock.adobe.com

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar