Zell am See

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Zell am See

Die erste Frage vieler Touristen, die Zell am See besuchen möchten, dreht sich um Kultur und Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Region: Was gibt es dort eigentlich alles zu entdecken? Die selbe Frage ist jedoch auch dann von Bedeutung, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich hier niederzulassen. Je mehr Sehenswürdigkeiten die Stadt bietet und je ausgeprägter die Kultur der Stadt ist, desto schöner ist jeder einzelne Spaziergang durch die Nachbarschaft – und zwar nicht nur heute, sondern auch morgen, übermorgen und die Tage, die darauf folgen.

Die bewegende Geschichte der Stadt Zell am See

Erste Anzeichen für die Besiedelung des Gebietes, an dem Zell am See heute zu finden ist, lassen sich bis ins 8. Jahrhundert zurückzuverfolgen – konkret wurde die Gründungsgeschichte der charmanten Kleinstadt jedoch erst im Mittelalter, als der Ort zu einem der Dreh- und Angelpunkte des damaligen Handels wurde. Mit den Jahren wurde Zell am See als Standort immer wichtiger, sodass es vor allem ab dem 13. Jahrhundert mit der Stadt steil bergauf ging und sie so zu dem Touristenmagneten wurde, die sie heute ist.

Viele Bräuche aus der (nicht ganz so weit zurückliegenden) Vergangenheit werden in Zell am See auch heute noch praktiziert, denn: Der Erhalt der Werte und Traditionen spielt hier eine wichtige Rolle. So freuen sich die Einwohner beispielsweise jedes Jahr aufs Neue auf das Trachtenschlitten- und Brauchtumsfest, das entweder direkt in der Stadt oder in einer der Nachbargemeinden abgehalten wird. Und vielleicht macht genau das, den Charme der Stadt aus.

Diese Sehenswürdigkeiten in Zell am See sollten Sie unbedingt besuchen

Häufig ist der Alltag so stressig, dass die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt Zell am See in den ersten Monaten nach Ihrem Umzug einfach an ihnen vorbeigehen – doch spätestens, wenn Sie sich einen Moment der Ruhe gönnen, geht es auf, zu einem Stadtrundgang der besonderen Art. Die Punkte, an denen Sie dabei haltmachen sollten, sind die Folgenden:

Zell am See

Das Zentrum von Zell am See. © JFL Photography – stock.adobe.com

  • Die historische Zeller Altstadt weist Gebäude auf, deren Bau bis ins frühe Mittelalter zurückverfolgt werden kann. Entdecken Sie bei einem Stadtbummel die Geschichte Zell am Sees und genießen Sie einen heißen Kaffee und leckeres Gebäck in den städtischen Cafés und Restaurants.
  • In Zell am See finden Sie zwei Schlösser, die auf Ihrer Liste ganz oben stehen sollten: das Schloss Rossberg und das Schloss Prielau. Während das Schloss Rossberg heute als Rathaus fungiert und damit eine Art Markenzeichen der Stadt ist, ist das Schloss Prielau ein Hotel, dessen Bau bereits 1425 erfolgte und damit seine ganz eigene Geschichte erzählt.
  • Für Geschichtsfans ist ein Ausflug zum Vogtturm mit Stadtmuseum und zur Stadtpfarrkirche zum heiligen Hippolyt empfehlenswert. Die aufwendige Renovierung des Turms der Stadtpfarrkirche lässt ihn heute in neuem Glanz erscheinen, ohne dabei seinen historischen Charakter zu verschleiern. Der Vogtturm ist ebenfalls eines der ältesten Gebäude der Stadt und beherbergt das Stadtmuseum, das auf fünf Ebenen über die Geschichte Zell am Sees informiert – besonders für Hinzugezogene der ideale Ort, um mehr über das neue Zuhause zu erfahren.
  • Historisch relevant und gleichzeitig ein Wahrzeichen der Stadt ist auch das Vier Sterne Grand Hotel, das im Belle Époque Stil gebaut wurde und bereits seit 1896 an seinem Platz steht.
  • Fast schon ein wenig wie ein Fremdkörper scheint da das Ferry Porsche Congress Center (FPCC) – ein modernes Veranstaltungszentrum, das Austragungsort verschiedener kleiner Messen und anderer Events ist. Allein dieser Stilbruch inmitten der Stadt macht das FPCC zu etwas Besonderem.

Sie alle verkörpern das einmalige Flair Zell am Sees und verleihen der Stadt einen außergewöhnlichen Charakter, der Sie sofort daran erinnert, warum Sie hierher gezogen sind. Lassen Sie den Charme der historischen und modernen Architektur im Zusammenspiel auf sich wirken und verschnaufen Sie für einen Moment, bevor der Alltag Sie wieder einholt.

Die einmalige Kultur, die perfekt erhaltenen historischen Gebäude der Altstadt und der Wille an den Traditionen festzuhalten, machen Zell am See zu einem kleinen österreichischen Highlight – und mit einer eigenen Immobilie (zur Miete oder zum Kauf) sind Sie mittendrin im Geschehen. Sollten Sie jedoch nicht das Richtige finden, stehen Ihnen die Berater von Sage Immobilien zur Seite. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, um in Zell am See Ihre Zelte aufzuschlagen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar